12.02.2020 07:02:49

Ausblick: Radcom informiert über die jüngsten Quartalsergebnisse

Radcom präsentiert am 13.02.2020 die Bilanzzahlen zum am 31.12.2019 beendeten Jahresviertel.

In Sachen EPS gehen 2 Analysten von einem durchschnittlichen Verlust von -0,140 USD je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte Radcom noch -0,270 USD je Aktie verloren.

Beim Umsatz gehen 2 Analysten von einem Zuwachs von 88,72 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal aus. Hier liegen die Prognosen bei durchschnittlich 7,5 Millionen USD gegenüber 4,0 Millionen USD im Vorjahrszeitraum.

Die Prognosen von 2 Analysten für das abgelaufene Fiskaljahr belaufen sich auf einen durchschnittlichen Verlust je Aktie von -0,435 USD, gegenüber -0,020 USD je Aktie im entsprechenden Zeitraum zuvor. Beim Jahresumsatz erwarten 2 Analysten durchschnittlich 31,5 Millionen USD im Vergleich zu 34,1 Millionen USD im entsprechend vorherigen Fiskaljahr.

Redaktion finanzen.at

Analysen zu Radcom Ltd.mehr Analysen

19.09.18 Radcom Buy Needham & Company, LLC

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit