29.07.2019 07:02:29

Ausblick: Radware gewährt Anlegern Blick in die Bücher

Radware präsentiert am 31.07.2019 die Bilanzzahlen zum am 30.06.2019 beendeten Jahresviertel.

Die Prognosen von 5 Analysten erwarten beim Ergebnis je Aktie für das vergangene Quartal im Durchschnitt 0,130 USD. Dies würde einem Zuwachs von 30,0 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal entsprechen, in welchem Radware 0,100 USD je Aktie vermeldete.

4 Analysten erwarten auf der Umsatzseite durchschnittlich eine Steigerung von 4,80 Prozent gegenüber dem im Vorjahresviertel erwirtschafteten Umsatz von 57,3 Millionen USD. Dementsprechend gehen die Experten bei Radware für das abgelaufene Quartal im Schnitt von einem Umsatz von 60,0 Millionen USD aus.

Mit Blick auf das laufende Fiskaljahr erwarten 6 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 0,658 USD, während im vorherigen Jahr noch 0,550 USD erwirtschaftet worden waren. In Bezug auf den Umsatz gehen 5 Analysten im Schnitt davon aus, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 254,2 Millionen USD umgesetzt werden, während es im Vorjahr noch 234,4 Millionen USD waren.

Redaktion finanzen.at