10.05.2020 07:01:45

Ausblick: Reeds informiert über die jüngsten Quartalsergebnisse

Reeds präsentiert in der am 11.05.2020 stattfindenden Finanzkonferenz das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal, welches am 31.03.2020 endete.

2 Analysten erwarten beim EPS im Schnitt einen Verlust von -0,075 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor waren -0,110 USD je Aktie erzielt worden.

Beim Umsatz gehen 3 Analysten von einem Zuwachs von 9,94 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal aus. Hier liegen die Prognosen bei durchschnittlich 9,3 Millionen USD gegenüber 8,5 Millionen USD im Vorjahrszeitraum.

Für das laufende Fiskaljahr erwarten 2 Analysten im Schnitt einen Verlust je Aktie von -0,265 USD, wohingegen im Vorjahr noch -0,460 USD vermeldet worden waren. Auf der Umsatzseite schätzen 3 Analysten im Schnitt, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 40,9 Millionen USD erwirtschaftet werden sollen, während es ein Jahr zuvor noch 33,8 Millionen USD waren.

Redaktion finanzen.at