+++ Mit Plus500 mehr über Kryptowährungen und CFDs erfahren und direkt mit dem Handel beginnen!** +++-w-
17.02.2020 07:01:22

Ausblick: TargetEveryOne AB gewährt Anlegern Blick in die Bücher

TargetEveryOne AB wird am 18.02.2020 die Bilanz für das jüngste Quartal veröffentlichen, das zum 31.12.2019 abgelaufen ist.

Die Schätzung von 1 Analyst geht beim Ergebnis je Aktie von -0,130 SEK aus. Damit hätte sich das EPS im Verhältnis zum Vorjahresergebnis um 59,38 Prozent erhöht. Damals waren -0,320 SEK je Aktie in den Büchern gestanden.

Auf der Umsatzseite soll TargetEveryOne AB 1 Analyst zufolge im vergangenen Quartal 7,6 Millionen SEK verbucht haben. Das würde einer Umsatzsteigerung von 49,02 Prozent gegenüber dem Vorjahresergebnis entsprechen. Damals hatte TargetEveryOne AB 5,1 Millionen SEK umsetzen können.

Beim Ausblick auf das jüngst abgelaufene Fiskaljahr geht 1 Analyst von einem Verlust je Aktie von -0,530 SEK aus. Im entsprechenden Zeitraum des vorigen Fiskaljahres waren -0,900 SEK je Aktie erlöst worden. Auf der Umsatzseite erwartet 1 Analyst 22,8 Millionen SEK, nachdem im entsprechend vorigen Fiskaljahr 24,2 Millionen SEK in den Büchern gestanden hatten.

Redaktion finanzen.at