AutoBank verkauft alle Anteile an deutscher HLA Fleet an Franzosen | 28.10.20 | finanzen.at

+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
Anteile verkauft 28.10.2020 11:31:00

AutoBank verkauft alle Anteile an deutscher HLA Fleet an Franzosen

AutoBank verkauft alle Anteile an deutscher HLA Fleet an Franzosen

Das teilte die Bank am Mittwoch mit. Über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart.

Mit Abschluss des Kaufvertrags wird die Faubourg Conseil SAS, die über ihre Tochtergesellschaft ERCG SAS bereits seit 2018 35,9 Prozent an der HLA Fleet Services GmbH hält, unmittelbare und mittelbare Alleineigentümerin der HLA Fleet Services GmbH. Die österreichische AutoBank hält damit keine Anteile mehr an der deutschen Firma.

"TraXall Germany" ist die Marke, unter der die HLA Fleet Services GmbH in Deutschland Fuhrparkmanagement Services anbietet. Das Unternehmen wurde im Dezember 2013 gegründet und betreut inzwischen 25.000 Fahrzeuge. Die ERCG SAS, die in Frankreich unter dem Namen "TraXall France" tätig ist, hält neben Deutschland bereits Beteiligungen an den TraXall-Gesellschaften in Belgien, Spanien und Südamerika.

(Schluss) kan/rf

(APA)

Weitere Links:


Bildquelle: FooTToo / Shutterstock.com,Pawel Kazmierczak / Shutterstock.com

Analysen zu AutoBank AGmehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit