Anteil aufgestockt 25.03.2020 14:52:00

Axel Springer-Aktie freundlich: KKR steigert Anteil an Springer

Axel Springer-Aktie freundlich: KKR steigert Anteil an Springer

Hintergrund ist der Plan des Medienhauses Axel Springer mit Sitz in Berlin, sich nach rund 35 Jahren von der Börse zurückzuziehen, KKR hatte den Streubesitz-Aktionären angeboten, zuvor ihre Anteile zu verkaufen. Im Ergebnis beläuft sich der nun hinzugekaufte Anteil auf etwa 2,6 Prozent aller Springer-Aktien, wie der US-Finanzinvestor am Mittwoch mitteilte. Der Streubesitz hatte Ende Februar bei rund 3,5 Prozent gelegen.

Die weitere Aktionärsstruktur sieht so aus: Die Witwe des Verlagsgründers, Friede Springer, und Vorstandschef Mathias Döpfner halten zusammen rund 45,4 Prozent des Grundkapitals. Auf die Enkel des Verlagsgründers, Ariane Melanie Springer und Axel Sven Springer, entfallen zudem 6 Prozent.

Im XETRA-Handel verbucht die Axel Springer-Aktie am Mittwoch zeitweise einen Zuwachs von 1,35 Prozent auf 60,00 Euro.

/rin/DP/jha

BERLIN (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Charles Yunck/Axel Springer,Axel Springer SE