02.03.2020 08:18:00

BASF: So teuer wird das Coronavirus

Die Aktie von BASF leidet weiter unter den Auswirkungen des Coronavirus. Die Marktteilnehmer haben nach wie vor Angst, dass die Eintrübung der Weltkonjunktur tiefe Spuren im Konzernergebnis hinterlassen wird. Wie hoch diese ausfallen werden, steht noch in den Sternen. Die Credit Suisse wagt nun eine konkrete Prognose.So rechnet Analyst Chris Counihan damit, dass das Coronavirus den Ludwigshafener Chemieriesen mit knapp 400 Millionen Euro belasten dürfte. Zum Vergleich: Für das Gesamtjahr gehen die Experten im Durchschnitt von einem Nettogewinn von 3,3 Milliarden Euro aus.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"