Kosten sparen 12.09.2019 18:00:00

BAT-Aktie gewinnt: British American Tobacco streicht 2.300 Stellen

BAT-Aktie gewinnt: British American Tobacco streicht 2.300 Stellen

Um Doppelarbeit zu vermeiden, soll die Konzernstruktur verschlankt werden, die Zahl der Sparten soll sinken, wie British American Tobacco mitteilte. Mehr als 20 Prozent der Führungskräfte sollen davon betroffen sein.

Mit dem Schritt hofft das Unternehmen auf eine bessere Fähigkeit, sich auf die Verbrauchergewohnheiten einstellen zu können. Die Einsparungen sollen als Investitionen in neue Produkte fließen. Das soll den Konzern auch näher an sein Ziel bringen, mit neuartigen Produkten einen Umsatz von 5 Milliarden Pfund Sterling ab 2023/24 zu erzielen.

Die BAT-Aktie verbuchte in London zuletzt ein Plus von 3,32 Prozent auf 31,44 britische Pfund.

Von Carlo Martuscelli

LONDON (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bloomberg,360b / Shutterstock.com