+++ Nutzen Sie die Volatilität an den Märkten und handeln Sie Aktien, Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffen mit Hebel per CFD. Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen** +++-w-
18.01.2022 21:00:00

Bayer: Droht eine Bullenfalle?

Die Bayer-Aktie ist eine der Top-Aktien in diesem Kalenderjahr. Selbst in den ersten Handelsstunden am Dienstag hielt sich der DAX-Wert noch im Plus. Im Laufe des Tages bröckelten die Gewinne und die Aktie rutsche ins Minus. Aus Tradersicht ist der Handelstag am Mittwoch durchaus ein entscheidender.Die Aktie des Chemieriesen hat zuletzt mit dem Ausbruch über das November-Hoch bei 51,84 Euro ein starkes Kaufsignal generiert und dies auch bestätigen können. Am Dienstag aber setzten Gewinnmitnahmen ein, die den Kurs in Richtung Ausbruchsniveau drückten. Den Handel auf Xetra beendete Bayer bei 52,06 Euro, im nachbörslichen Handel geht es etwas weiter nach unten.Sollte sich der Ausbruch als Bullenfalle herauskristallisieren, dürften weitere Gewinnmitnahmen aufkommen und die Bayer wieder auf die 50-Euro-Marke zurückfallen. Eine wichtige Unterstützung findet sich in diesem Szenario im Verlauf der 200-Tage-Linie bei aktuell 49,76 Euro. Sollten auch hier keine neuen Käufer auf den Plan treten, wartet der Bereich um 48 Euro auf die Aktie.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"