Einziehung von Aktien 24.04.2024 16:16:00

Beiersdorf-Aktie fester: Aktienrückkaufprogramm startet am Mittwoch

Beiersdorf-Aktie fester: Aktienrückkaufprogramm startet am Mittwoch

Enden soll das Rückkaufprogramm im Umfang von bis zu 500 Millionen Euro spätestens am 2. Dezember 2024. Auf Basis des Schlusskurses im XETRA-Handel der Frankfurter Wertpapierbörse vom 19. April von 135,80 Euro entspricht dies bis zu 3,682 Millionen Aktien und rund 1,48 Prozent des Grundkapitals, wie der DAX-Konzern weiter mitteilte. Das Aktienrückkaufprogramm diene ausschließlich der Einziehung von Aktien mit entsprechender Herabsetzung des Grundkapitals, der Erfüllung von aus Schuldtiteln entstehenden Verpflichtungen, die in Beteiligungskapital umgewandelt werden können, sowie der Erfüllung von Verpflichtungen aus einem etwaigen Belegschaftsaktienprogramm oder möglichen anderen Formen der Zuteilung von Aktien.

Die Beiersdorf-Aktie verliert am Mittwoch via XETRA zeitweise 0,50 Prozent auf 139,00 Euro.

DJG/brb/sha

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Beiersdorf AG,Lukassek / Shutterstock.com

Analysen zu Beiersdorf AGmehr Analysen

21.05.24 Beiersdorf Market-Perform Bernstein Research
02.05.24 Beiersdorf Overweight JP Morgan Chase & Co.
23.04.24 Beiersdorf Overweight JP Morgan Chase & Co.
23.04.24 Beiersdorf Buy Jefferies & Company Inc.
19.04.24 Beiersdorf Halten DZ BANK
Eintrag hinzufügen
Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Beiersdorf AG 145,85 -0,14% Beiersdorf AG
pagehit