BioNTech kräftig unter Druck - diese Unterstützung ist jetzt wichtig | 04.03.21 | finanzen.at

+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
04.03.2021 12:47:00

BioNTech kräftig unter Druck - diese Unterstützung ist jetzt wichtig

Die Aktie von BioNTech ist im Einklang mit den anderen Impfstoff-Werten und den schwachen Technologie-Werten zuletzt deutlich unter Druck geraten. Am Mittwoch ging das Papier am US-Markt mit einem Minus von gut Prozent aus dem Handel. Noch stärker traf es die Aktie von Moderna. Diese verlor am Mittwoch mehr als zehn Prozent.Anleger nehmen derzeit Gewinne bei Werten mit, die besonders gut gelaufen sind. Fundamental gibt es derweil keine negativen News – im Gegenteil. Der Impfstoff von BioNTech hat sich bislang durch extrem gute Daten ausgezeichnet. Nun soll er in Österreich in einem wissenschaftlich begleiteten Pilotprojekt eingesetzt werden.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu BioNTech (ADRs)mehr Analysen

31.03.21 BioNTech (ADRs Neutral JP Morgan Chase & Co.
31.03.21 BioNTech (ADRs buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.01.21 BioNTech (ADRs buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.11.20 BioNTech (ADRs buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.11.20 BioNTech (ADRs buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit