Kommerzielle Raumfahrt 08.10.2019 15:09:00

Boeing investiert 20 Millionen Dollar in Virgin Galactic

Boeing investiert 20 Millionen Dollar in Virgin Galactic

Wie der US-Luft- und Raumfahrtriese mitteilte, will der Konzern 20 Millionen Dollar in Virgin Galactic investieren. Dieses Unternehmen wurde von dem Unternehmer Richard Branson gegründet mit dem Ziel Weltraumflüge für Touristen anzubieten. Es bereitet derzeit den Börsengang vor.

Boeing beabsichtigt den Angaben zufolge gemeinsam mit Virgin Galactic den Zugang zur kommerziellen Raumfahrt zu erweitern und die globale Reisetechnologie zu verändern.

Virgin Galactic hatte im Juni einen Börsengang angekündigt, der auf eine Vereinbarung mit dem Investor Social Capital Hedosophia beruht. Social Capital will rund 800 Millionen Dollar in das Unternehmen investieren für eine Beteiligung von 49 Prozent. Erst wenn dies erfolgt ist, will Boeing die eigene Investition vollziehen, die über die Risikokapital-Tochter HorizonX erfolgt.

"Dies ist der Beginn einer wichtigen Zusammenarbeit für die Zukunft der Luft- und Raumfahrt und stellt die natürlichen nächsten Schritte unseres bemannten Raumflugprogramms dar", so Richard Branson in einer Stellungnahme. "Virgin Galactic und Boeing teilen die gemeinsame Vision, den Zugang zum Weltraum für mehr Menschen zu öffnen."

DJG/DJN/err/smh

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Jordan Tan / Shutterstock.com,Boeing

Nachrichten zu Social Capital Hedosophia Holdings Corp Registered Shs -A-mehr Nachrichten

Keine Nachrichten verfügbar.

Analysen zu Social Capital Hedosophia Holdings Corp Registered Shs -A-mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit