190 Millionen Euro Schaden 30.12.2019 09:08:42

Brillenkonzern EssilorLuxottica deckt möglichen Betrug in eigenem Werk auf

Brillenkonzern EssilorLuxottica deckt möglichen Betrug in eigenem Werk auf

Das teilte der französische Konzern am Montag mit. In Thailand und anderen Gerichtsbarkeiten sei bereits Anzeige erstattet worden, heißt es weiter. Zudem seien Maßnahmen ergriffen worden, um zweckentfremdete Gelder zurück zu gewinnen und so den Schaden möglichst zu begrenzen. Den finanziellen Schaden schätzt das Management von EssilorLuxottica auf 190 Millionen Euro vor möglichen Versicherungsleistungen. Die Kosten würden in den Zahlen für 2019 verbucht./knd/mis

CHARENTON-LE-PONT (dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Essilor Luxottica,Nor Gal / Shutterstock.com