Negative Analyse 24.01.2019 10:21:41

Carl Zeiss Meditec-Aktie kommt nach Abstufung von Rekordhoch zurück

Carl Zeiss Meditec-Aktie kommt nach Abstufung von Rekordhoch zurück

In der ersten Handelsstunde verloren die Carl Zeiss Meditec-Papiere des Medizintechnikkonzerns bis zu 2,6 Prozent auf 77,85 Euro.

Zuvor hatte Analyst Aliaksandr Halits von der Privatbank Hauck & Aufhäuser aus Bewertungsgründen seine Kaufempfehlung gestrichen und mit seinem unveränderten Kursziel von 78,50 Euro kein weiteres Potenzial signalisiert. Die Bewertung habe die weiter guten Perspektiven eingepreist und lasse keinen Spielraum für negative Überraschungen mehr, so der Experte. Es bedürfe sogar mehr als 30 weiterer guter Jahre, um den aktuellen Unternehmenswert zu rechtfertigen.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Weitere Links:


Bildquelle: Carl Zeiss Meditec

Analysen zu Carl Zeiss Meditec AGmehr Analysen

14.02.19 Carl Zeiss Meditec Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.02.19 Carl Zeiss Meditec Hold HSBC
13.02.19 Carl Zeiss Meditec Verkaufen Independent Research GmbH
12.02.19 Carl Zeiss Meditec Hold Deutsche Bank AG
11.02.19 Carl Zeiss Meditec kaufen Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit