+++ Jetzt einfach und intuitiv in Krypto investieren** +++-w-
Corona-Pandemie 28.04.2020 17:15:00

Caterpillar erleidet Nachfrageeinbruch: Weniger Umsatz und Gewinn im ersten Quartal - Aktie volatil

Caterpillar erleidet Nachfrageeinbruch: Weniger Umsatz und Gewinn im ersten Quartal - Aktie volatil

Neben den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie spürte der Konzern auch ein geringeres Verkaufsvolumen wegen der verhaltenen Endkundennachfrage und veränderter Lagerbestände. Bereits im März hatte die Gesellschaft aus Deerfield im US-Bundesstaat Illinois ihren Ausblick wegen der Covid-19-Krise einkassiert und erklärte am Dienstag, wegen der anhaltenden Unsicherheiten auf eine Jahresprognose zu verzichten.

Die Händler hätten im ersten Quartal ihre Maschinen- und Motorenbestände im Wert von etwa 100 Millionen US-Dollar erhöht, während es im Vorjahreszeitraum noch etwa 1,3 Milliarden Dollar gewesen waren, wie das Unternehmen weiter mitteilte. Der Konzernumsatz knickte auf 10,64 Milliarden Dollar von 13,47 Milliarden Dollar im Vorjahr ein. Der Gewinn je Aktie betrug 1,98 (Vj 3,25) Dollar. In dem Ergebnis ist unter anderem ein Neubewertungsgewinn vor Steuern von 254 Millionen Dollar oder 0,38 Dollar je Aktie enthalten. Bereinigt um Sonderposten wies Caterpillar ein Ergebnis je Aktie von 1,60 Dollar aus. Analysten hatten mit einem Gewinn je Aktie von 1,69 Dollar bei einem Umsatz von 11,08 Milliarden Dollar gerechnet.

Die operative Gewinnmarge fiel auf 13,2 Prozent von 16,4 Prozent im Vorjahr. Im ersten Quartal 2020 betrug der operative Cashflow des Unternehmens 1,130 Milliarden Dollar. Viele US-Bundesregierungen stuften den Betrieb von Caterpillar als eine wesentliche Aktivität zur Unterstützung der kritischen Infrastrukturen ein. Einige Anlagen, die vorübergehend geschlossen waren, hat Caterpillar mittlerweile wieder eröffnet. Das Unternehmen will nun "die Situation weiterhin beobachten und kann den Betrieb in weiteren Anlagen vorübergehend aussetzen, wenn die Bedingungen es nötig machen."

Nachdem der Kurs der Caterpillar-Aktie vorbörslichen an der NYSE zeitweise noch höher notierte, zeigt sich die Aktie im offiziellen Handel volatil - sie wechselt zwischen Plus und Minus. Zuletzt verlor die CAT-Aktie jedoch 0,99 Prozent auf 114,15 US-Dollar.

DJG/DJN/cbr/jhe

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Caterpillar

Analysen zu Caterpillar Inc.mehr Analysen

01.07.20 Caterpillar buy Deutsche Bank AG
28.04.20 Caterpillar overweight JP Morgan Chase & Co.
28.04.20 Caterpillar buy Goldman Sachs Group Inc.
23.10.19 Caterpillar overweight JP Morgan Chase & Co.
25.07.19 Caterpillar buy Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit