Einnahmen rückläufig 15.04.2019 14:31:06

Citigroup übertrifft Gewinnerwartung

Citigroup übertrifft Gewinnerwartung

Der Nettogewinn der Citigroup stieg um 2 Prozent auf 4,71 Milliarden US-Dollar. Je Aktie waren es 1,87 Dollar, Analysten hatten im Mittel mit 1,80 Dollar gerechnet.

Die Einnahmen gingen vor allem wegen flauer Aktiengeschäfte um 2 Prozent auf knapp 18,6 Milliarden Dollar zurück und trafen damit die Analystenschätzung. Die Nettozinseinnahmen betrugen 11,76 Millarden Dollar. Die Sparmaßnahmen des Instituts zahlten sich aus, die operativen Kosten sanken um 3 Prozent auf 10,58 Milliarden Dollar.

Im Segment Global Consumer Banking stagnierten die Einnahmen bei rund 8,45 Milliarden Dollar. Mit institutionellen Kunden erlöste die Bank knapp 9,7 Milliarden Dollar, 2 Prozent weniger als im Vorjahr.

Zuvor hatte bereits Wettbewerber Goldman Sachs einen über der Konsensprognose liegenden Gewinn gemeldet.

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Kiev.Victor / Shutterstock.com,Radu Bercan / Shutterstock.com,iStock/stepbar

Analysen zu Citigroup Inc.mehr Analysen

04.04.19 Citigroup buy HSBC
18.01.19 Citigroup Outperform BMO Capital Markets
02.01.19 Citigroup overweight Barclays Capital
26.12.18 Citigroup Buy Standpoint Research
20.07.18 Citigroup Neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit