"Aus der Luft gegriffen" 11.04.2019 13:05:46

Commerzbank-Aufsichtsratschef weist Spekulationen um CEO Zielke zurück

Commerzbank-Aufsichtsratschef weist Spekulationen um CEO Zielke zurück

"Gerüchte und Spekulationen zu personellen Veränderungen sind völlig aus der Luft gegriffen. Und ich halte sie für verantwortungslos und indiskutabel", sagte Commerzbank-Chefkontrolleur Stefan Schmittmann. "Der Vorstand muss die Option mit der Deutschen Bank prüfen", so Schmittmann. "Das halte ich für richtig, und das ist seine Pflicht."

In Medienberichten war spekuliert worden, dass Arbeitnehmervertreter im Aufsichtsrat eine Abstimmung durchsetzen wollen, um die Fusionsgespräche mit der Deutschen Bank zu beenden und Zielke aus dem Amt zu drängen. "Wir haben für diese Sondierungsphase einen klaren Prozess, der vom Vorstand gesteuert wird und in den ein Ausschuss des Aufsichtsrats eingebunden ist", so Schmittmann.

Zunächst hatte die Nachrichtenagentur Reuters über die Aussagen Schmittmanns berichtet.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Bocman1973 / Shutterstock.com,iStock/kontrast-fotodesign,Commerzbank AG

Analysen zu Commerzbankmehr Analysen

18.04.19 Commerzbank overweight JP Morgan Chase & Co.
11.04.19 Commerzbank Reduce Kepler Cheuvreux
04.04.19 Commerzbank kaufen DZ BANK
04.04.19 Commerzbank Sector Perform RBC Capital Markets
01.04.19 Commerzbank Reduce Kepler Cheuvreux

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit