15.08.2019 17:15:00

Continental: Wann hat das Leiden ein Ende?

Die Automobilbranche leidet zurzeit massiv. Da ist zum einen die Umstellung vom Verbrennungs- auf den Elektromotor. Zum anderen bricht die Nachfrage wegen der schwachen Konjunktur ein. Ein Spiegelbild für das Dilemma ist Continental. Die Aktie befindet sich - bis auf eine kurze Erholung im ersten Halbjahr 2019 - seit Anfang 2018 in einem steilen Abwärtstrend.Mit dem Unterschreiten der 120-Euro-Marke hat sich der Abwärtstrend noch einmal beschleunigt. Anleger können jedoch darauf hoffen, dass der Ausverkauf bald beendet ist. Knapp oberhalb von 100 Euro verläuft eine massive Unterstützung.Sollte allerdings auch diese Marke unterschritten werden, droht ein weiterer Rücksetzer um zehn Prozent. Die nächste Auffanglinie verläuft nämlich erst bei 90 Euro.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Continental AGmehr Analysen

17.09.19 Continental Neutral UBS AG
13.09.19 Continental overweight Morgan Stanley
09.09.19 Continental Halten DZ BANK
09.09.19 Continental buy Warburg Research
03.09.19 Continental Hold Commerzbank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!