Henkel hat das Nachsehen 11.05.2020 22:35:00

Coty-Aktie verliert deutlich: KKR sichert sich Mehrheitsanteil an Coty-Haarpflege um Wella

Coty habe sich mit KKR auf eine strategische Partnerschaft verständigt, teilte der kriselnde US-Konzern am Montag mit. Die Übereinkunft sehe auch vor, dass KKR einen Anteil von 60 Prozent an den Marken rund um Wella erhalten solle, die übrigen 40 Prozent verblieben bei Coty. Die Marken werden dabei mit etwa 4,3 Milliarden US-Dollar bewertet.

Damit schnappt KKR dem deutschen Konsumgüterkonzern Henkel Wella weg. Die Düsseldorfer hatten Insidern zufolge ebenfalls ein Auge auf die Shampoo-Marke geworfen. Coty, das von der Beteiligungsgesellschaft JAB der deutschen Milliardärsfamilie Reimann kontrolliert wird, hatte die Kosmetikmarken zum Verkauf gestellt.

Die Coty-Aktie schoss im NYSE-Handel zunächst 7,98 Prozent hoch auf 5,60 Dollar, fiel dann aber weit zurück. Letztlich büßte sie 8,08 Prozent ein auf 4,78 US-Dollar.

Bangalore (Reuters)

Analysen zu Henkel KGaA St.mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit