13.02.2020 10:18:00

Daimler, BMW, Volkswagen und Continental: Wie gewonnen, so zeronnen

Noch am Mittwoch waren die Aktien der Autowerte im DAX gefragt wie keine anderen. Continental, BMW, Volkswagen und Daimler führten die Gewinnerliste im deutschen Leitindex an. Am heutigen Donnerstag zeigt sich jedoch ein vollkommen anderes Bild. Hier muss man ganz ans Ende der Liste scrollen, um die Autowerte zu finden. Volkswagen (minus 1,2 Prozent), Daimler (minus 1,2 Prozent), BMW (minus 1,1 Prozent) und Continental (minus 1,0 Prozent) gehören im frühen Handel zu den sechs schwächsten Werten des Tages im DAX. Nur die Lufthansa und HeidelbergCement müssen noch höhere Verluste hinnehmen. Für Unsicherheit sorgt im ohnehin angespannten Umfeld für Autowerte erneut der Coronavirus.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Continental AGmehr Analysen

02.04.20 Continental kaufen Warburg Research
02.04.20 Continental Hold Kepler Cheuvreux
02.04.20 Continental Halten Independent Research GmbH
02.04.20 Continental Hold Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.04.20 Continental Neutral UBS AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit