14.11.2019 09:58:00

Daimler baut Stellen ab und senkt Investitionen

Der neue Daimler-Chef Ola Källenius will mit einem Sparprogramm den Autokonzern bei wachsendem Gegenwind von Klimaschutzzielen und schwachen Märkten auf Kurs halten. Die hohen Kosten zum Erreichen der Reduktionsziele für den CO2-Ausstoß erforderten mehr Effizienz und schlankere Strukturen im ganzen Unternehmen, erklärte Källenius am Donnerstag...
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Börse Online (RSS)"