28.05.2020 10:16:00

Deutsche-Bank-Hausse geht weiter: Übertriebene Euphorie?

Die Aktie der Deutschen Bank kennt dieser Tage nur eine Richtung: nach oben. Was für eine Woche, mittlerweile steht das Papier kurz vor dem Sprung über die Marke von acht Euro. Auch der Gesamtmarkt haussiert seit Tagen. Rückenwind gibt der Vorschlag der EU-Kommission europäische Wiederaufbau-Fonds. Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing bremst allerdings die Euphorie.Blackrock-Chef Larry Fink und Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing warnen vor zu viel Optimismus in der Corona-Krise. "Die Finanzmärkte gehen von sehr vielen guten Nachrichten aus", sagte Fink am Mittwoch in einer Veranstaltung mit Sewing. Im Moment gingen die Märkte davon aus, dass die Beschränkungen in der Corona-Krise aufgehoben werden, es zu keiner zweiten oder dritten Welle der Pandemie komme und Medikamente gegen die Krankheit gefunden würden. Auch Sewing mahnte vor zu viel Zuversicht, er sagte: "Es wird Rücksetzer geben",
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Deutsche Bank AGmehr Analysen

01.07.20 Deutsche Bank Reduce Kepler Cheuvreux
24.06.20 Deutsche Bank Halten DZ BANK
24.06.20 Deutsche Bank Sell Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
22.06.20 Deutsche Bank Reduce Kepler Cheuvreux
19.06.20 Deutsche Bank Neutral JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit