+++ Nutzen Sie die Volatilität an den Märkten und handeln Sie Aktien, Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffen mit Hebel per CFD. Jetzt kostenloses Demo-Konto eröffnen** +++-w-
20.01.2022 10:38:00

Deutsche Post: So viele Pakete wie noch nie

Deutschlands Haushalte haben noch nie so viele Pakete bekommen wie in der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres. Die Menge der von Firmen an Verbraucher verschickten Sendungen sei im November und Dezember im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um ein Prozent auf rund 440 Millionen gestiegen, teilte der Bundesverband Paket & Expresslogistik am Donnerstag mit. Ein Beratungsunternehmen hatte Zahlen der Paketdienstleister im Auftrag des Verbandes ausgewertet.Das Wachstum hat sich deutlich abgeschwächt. Im Weihnachtsgeschäft 2020 hatte das Plus bei 23 Prozent gelegen. Das lag damals auch an starken Corona-Einschränkungen im Einzelhandel, wodurch die Online-Bestellungen durch die Decke gingen. In der Weihnachtszeit 2021 waren die Einschränkungen weniger gravierend. Dass das Vorjahresniveau dennoch gehalten und sogar leicht übertroffen werden konnte, ist ein Beleg für eine dauerhaft gestiegene Nachfrage. Durch den seit Jahren boomenden Online-Handel wächst die Paketmenge. Die Folgen der Pandemie haben einen zusätzlichen Schub gegeben.Die Branche unterteilt die Sendungen in drei Kanäle: Firmen an Verbraucher (B2C - Business to Consumer), Firmen an Firmen (B2B) und Verbraucher an Verbraucher (C2C). Rechnet man alle Kanäle zusammen, wurden im November und Dezember in Deutschland 785 Millionen Kurier-, Express- und Paketsendungen befördert. Das ist ein Plus von 1,3 Prozent. Marktführer in Deutschlands Paketbranche ist die Deutsche Post DHL.(Mit Material von dpa-AFX)
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Deutsche Post AGmehr Analysen

16.05.22 Deutsche Post Overweight Barclays Capital
16.05.22 Deutsche Post Overweight JP Morgan Chase & Co.
16.05.22 Deutsche Post Buy Goldman Sachs Group Inc.
09.05.22 Deutsche Post Overweight Barclays Capital
06.05.22 Deutsche Post Buy Kepler Cheuvreux

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Deutsche Post AG (spons. ADRs) 36,80 0,55% Deutsche Post AG  (spons. ADRs)
Deutsche Post AG 37,42 0,24% Deutsche Post AG
pagehit