Seit wie vielen Jahren beschäftigen Sie sich mit Zertifikaten? (Anzeige)
Bitte nehmen Sie sich eine Minute Zeit und tragen Sie mit der Beantwortung der Frage des Monats dazu bei, dass strukturierte Wertpapiere noch anlegerfreundlicher gestaltet werden können. Das Ergebnis der Umfrage wird an dieser Stelle zu Beginn des kommenden Monats veröffentlicht. Wir bedanken uns für Ihr Engagement!
Lesen Sie mehr »
Bis 2025 11.10.2018 14:27:46

Deutsche Telekom stellt Acht-Punkte-Programm für 5G vor

Deutsche Telekom stellt Acht-Punkte-Programm für 5G vor

Darin bietet die Telekom unter anderem eine Abdeckung mit 5G für 99 Prozent der Bevölkerung bis zum Jahr 2025 an. Bis 2025 sollen zudem 90 Prozent der Fläche mit 5G versorgt sein. Mit dem Vorgänger-Standard 4G kann dieser Wert laut Telekom bereits 2021 erreicht werden.

"Wir brechen mit einer Tradition der Industrie und sprechen transparent auch über die Versorgung der Fläche", sagte Telekom-Deutschland-Vorstand Dirk Wössner laut Pressemitteilung auf dem Netzetag des DAX-Konzerns in Berlin. Für den 5G-Ausbau sehen die Planungen der Telekom Städte, Dörfer, Autobahnen, Bundesstraßen und Schienenwege vor. Hinzu kommen Gewerbegebiete und Schulen. In ländlichen Gebieten will die Telekom alle Masten auch anderen Interessenten zur Miete anbieten.

Bis 2021 will die Telekom weitere 20 Milliarden Euro in Deutschland investieren. Damit Industrie, Unternehmen und Bürger das leistungsstärkste 5G-Netz bekommen, setzt der Bonner Konzern zudem auf Kooperation. "Verbände, Netzbetreiber, Politik und Forschung müssen an einen Tisch", forderte Vorstandsvorsitzender Tim Höttges. "Damit der Rahmen für 5G ideal gesetzt wird und den Bedürfnissen der Industrie entspricht."

Höttges verwies in diesem Zusammenhang auf die kürzlich geschlossene Vereinbarung mit dem Wettbewerber Telefonica Deutschland. Diese Vereinbarung ermöglicht es Telefonica Deutschland, das Glasfasernetz der Telekom zur Anbindung eigener Mobilfunkmasten mit zu nutzen.

FRANKFURT (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Tobias Steinert / Shutterstock.com,Deutsche Telekom,ricochet64 / Shutterstock.com

Analysen zu Deutsche Telekom AG (Spons. ADRS)mehr Analysen

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit