+++ OSKAR - Der einfache ETF-Sparplan für Sie und Ihre Familie - Jetzt informieren! +++ -w-
14.11.2016 17:45:35

DGAP-Ad hoc: Creaton AG

DGAP-Adhoc: Creaton AG: Widerruf des Squeeze-out-Verlangens der Etex Holding GmbH

Creaton AG / Schlagwort(e): Sonstiges

14.11.2016 17:45

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Die Etex Holding GmbH hat heute gegenüber dem Vorstand der CREATON Aktiengesellschaft ("CREATON") ihr Verlangen widerrufen, im Jahr 2016 einen Ausschluss der Minderheitsaktionäre der CREATON gemäß §§ 327a ff. AktG (sog. "Squeeze-out") durch die Hauptversammlung beschließen zu lassen.

Im Kalenderjahr 2016 wird daher keine Hauptversammlung der CREATON mit einer Beschlussfassung über den Ausschluss von Minderheitsaktionären gemäß §§ 327a ff. AktG stattfinden.



Wertingen, den 14. November 2016

CREATON Aktiengesellschaft

Der Vorstand

Kontakt für weitere Informationen: CREATON AG Frau Claudia Hertwig Dillinger Straße 60 86637 Wertingen Investor Relations Tel.: 08272 86-484 Fax: 08272 86-511 E-Mail: investor-relations@creaton.de


14.11.2016 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de

--------------------------------------------------------------------------- Sprache: Deutsch Unternehmen: Creaton AG Dillingerstr. 60 86637 Wertingen Deutschland Telefon: +49 (0)8272 86-461 Fax: +49 (0)8272 86-511 E-Mail: investor-relations@creaton.de Internet: www.creaton.de ISIN: DE0005483036, DE0005483002 WKN: 548303, 548300, Börsen: Freiverkehr in Hamburg, München, Stuttgart Ende der Mitteilung DGAP News-Service ---------------------------------------------------------------------------