18.05.2015 08:31:39

DGAP Zwischenmitteilung: Müller - Die lila Logistik AG

Müller - Die lila Logistik AG: Konzern-Zwischenmitteilung innerhalb des ersten Halbjahres 2015

Müller - Die lila Logistik AG / Veröffentlichung einer Mitteilung nach § 37x WpHG

18.05.2015 08:32

Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Zwischenmitteilung zum 1. Quartal 2015

1. Januar bis 31. März 2015

- Umsatzsteigerung um 18,5 % auf 31.983 TEUR

- EBIT im ersten Quartal 2015 bei 1.278 TEUR (Vorjahr 603 TEUR)

- Belegschaft wächst auf 1.455 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an

Geschäftsentwicklung und Umsatz

Die Lila Logistik Gruppe steigerte die Umsatzerlöse in den ersten drei

Monaten des Geschäftsjahres 2015 um 18,5 % auf 31.983 TEUR im Vergleich zu

26.986 TEUR aus dem Vorjahreszeitraum. Die Umsatzzuwächse waren in allen

wesentlichen deutschen Gesellschaften und Kernbranchen der Lila Logistik

Gruppe zu verzeichnen.

Ergebnis

Die Lila Logistik Gruppe erzielte im ersten Quartal 2015 ein operatives

Ergebnis (EBIT) in

Höhe von 1.278 TEUR (Vorjahr: 603 TEUR). Im EBIT zum 1. Quartal 2015 sind

ergebniserhöhende

Sondereffekte in Höhe von 431 TEUR vor Steuern aus dem Verkauf der

Geschäftsanteile an der

Emporias Verwaltung GmbH und der Emporias Management Consulting GmbH & Co.

KG

zum 1. Januar 2015 enthalten. Das erste Quartal verlief damit plangemäß.

Finanzlage

Zum Stichtag 31. März 2015 weist die Lila Logistik Gruppe einen

Zahlungsmittelbestand in Höhe von rund 4,5 Mio. EUR aus (Bilanzstichtag

31. Dezember 2014: 7,7 Mio. EUR). Aus dem Zahlungsmittelbestand wurde im 1.

Quartal 2015 eine Anzahlung auf eine Maschineninvestition in Höhe von rund

2,9 Mio. EUR geleistet. Die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen

erhöhten sich - insbesondere auf Grund der gestiegenen Umsatzerlöse - um

3,2 Mio. EUR auf 14,7 Mio. EUR per 31. März 2015.

Die Eigenkapitalquote belief sich per 31. März 2015 auf 46,7 % im Vergleich

zu 45,4 % zum Stichtag 31. Dezember 2014.

Personal

Zum Stichtag 31. März 2015 waren 1.455 Personen an den Standorten und

Betriebsstätten der Lila Logistik Gruppe beschäftigt (Vorjahr: 1.306).

Darüber hinaus befanden sich 43 Personen in einer Ausbildung oder in einem

dualen Studium bei der Lila Logistik Gruppe. 77,5 % der Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter waren in Deutschland angestellt, in Polen arbeiteten 22,5 %

der Belegschaft.

Ausblick

Das Management hält für das Geschäftsjahr 2015 an der Prognose von

Umsatzerlösen in einem Korridor zwischen 125 Mio. EUR und 130 Mio. EUR und

einem operativen Ergebnis (EBIT) zwischen 4,8 Mio. EUR und 5,6 Mio. EUR

fest.

Durch die Veräußerung der Geschäftsanteile an der Emporias Verwaltung GmbH

und der

Emporias Management Consulting GmbH & Co. KG zum 1. Januar 2015 erwartet

die Gesellschaft geringere Umsatzerlöse und ein vermindertes Ergebnis im

Segment Lila Consult. Die Beratungsdienstleistungen der Lila Logistik

werden im Geschäftsbereich Lila Consult erbracht. Damit setzt die Lila

Logistik Gruppe die Einmarkenstrategie konsequent fort.

Wir weisen darauf hin, dass die tatsächlichen Ergebnisse von diesen

Prognosen abweichen können.

Kontakt

Müller - Die lila Logistik AG

Investor Relations

Ferdinand-Porsche-Straße 4

74354 Besigheim

Deutschland

Tel.: +49 7143 810 125

Fax: +49 7143 810 129

investor@lila-logistik.com

www.lila-logistik.com

18.05.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche

Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.

DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch

Unternehmen: Müller - Die lila Logistik AG

Ferdinand-Porsche-Straße 4

74354 Besigheim-Ottmarsheim

Deutschland

Internet: www.lila-logistik.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------