Stühlerücken 07.09.2016 14:01:00

DO&CO neu im ATX, ersetzt AT&S - BUWOG statt Wienerberger in ATX five

DO&CO neu im ATX, ersetzt AT&S - BUWOG statt Wienerberger in ATX five

Der Leitindex der Wiener Börse, der ATX, verliert AT&S. Neu dazu kommt dafür DO&CO. Auch bei den ganz Großen im ATX, den ATX five, kommt es zu einer Rochade. Dort zieht die BUWOG AG statt der Wienerberger AG ein. Die Änderungen werden am 19. September wirksam. Die Überprüfung der Zusammensetzung und Berechnungsparameter österreichischer Aktienindizes führt zur Änderung, so die Wiener Börse.

Das Wiener Gastronomieunternehmen DO&CO, das etwa im Luftfahrtcatering aktiv ist, zieht der Aussendung der Börse von Dienstagabend zufolge erstmals in den Leitindex ein. Die Firma von Attila Dogudan ging 1998 an die Wiener Börse. Sie war dort bisher im Top-Segment prime market gelistet. Nun ersetzt sie den steirischen Leiterplattenproduzenten AT&S Austria Technologie & Systemtechnik AG im ATX.

Neu im ATX five, wo die fünf größten Unternehmen der Wiener Börse gelistet sind, ist die ehemals staatliche BUWOG AG. Hinaus fällt Wienerberger. Der ATX five setzt sich fortan aus Andritz AG, BUWOG AG, Erste Group Bank AG, OMV AG und voestalpine AG zusammen.

phs

APA

Weitere Links:

JETZT DEVISEN MIT BIS ZU HEBEL 30 HANDELN
Handeln Sie Devisen mit hohem Hebel und kleinen Spreads. Mit nur 100,00 € können Sie von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
76,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: 2016 Wiener Börse AG

Analysen zu OMV AGmehr Analysen

13.02.20 OMV buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
11.02.20 OMV Hold Deutsche Bank AG
10.02.20 OMV verkaufen Credit Suisse Group
23.01.20 OMV kaufen Raiffeisen Centrobank AG
15.01.20 OMV buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Indizes in diesem Artikel

ATX 3 149,39
-0,77%
pagehit