Sorgen wegen USA und China 06.10.2014 07:09:32

Dombret warnt vor Blase bei Aktien und Immobilien

Dombret warnt vor Blase bei Aktien und Immobilien

"Man hat derzeit nicht den Eindruck, dass der Markt die geopolitischen Risiken oder eine Änderung der amerikanischen Zinspolitik schon eingepreist hat", sagte Bundesbank-Vorstandsmitglied Andreas Dombret der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Mit den Banken rede die Zentralbank daher schon länger darüber, "welche und wie viele offene Positionen sie derzeit haben". Dombret sieht vor allem zwei mögliche Auslöser für einen deutlichen Preisrückgang. Zum einen den abrupten Wechsel der Geldpolitik in den USA, zum anderen in einer weniger dynamischen Wachstumsentwicklung in China. "Wir müssen sehr genau verfolgen, was in China passiert", betonte Dombret.

Dow Jones Newswires

Weitere Links:


Bildquelle: Rufous / Shutterstock.com,MichaelJayBerlin / Shutterstock.com

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit