+++ Liebe Nutzer, unterstützen Sie uns bei der weiteren Verbesserung von finanzen.at - Hier an unserer Umfrage teilnehmen! +++ -w-
23.10.2020 06:21:44

Erste Schätzungen: Providence Service mit Zahlen zum abgelaufenen Quartal

Providence Service präsentiert in der voraussichtlich am 06.11.2020 stattfindenden Finanzkonferenz das Zahlenwerk zum jüngsten Quartal, welches am 30.09.2020 endete.

Die Prognosen von 3 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 1,42 USD je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei Providence Service noch ein Gewinn pro Aktie von 0,810 USD in den Büchern gestanden.

Die Schätzungen von 3 Analysten bezüglich des Umsatzes für das abgelaufene Quartal belaufen sich durchschnittlich auf 342,0 Millionen USD – ein Minus von 13,07 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem Providence Service 393,4 Millionen USD erwirtschaften konnte.

Mit Blick auf das laufende Fiskaljahr erwarten 3 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 5,84 USD, während im vorherigen Jahr noch 1,65 USD erwirtschaftet worden waren. In Bezug auf den Umsatz gehen 3 Analysten im Schnitt davon aus, dass im laufenden Fiskaljahr insgesamt 1,36 Milliarden USD umgesetzt werden, während es im Vorjahr noch 1,51 Milliarden USD waren.

Redaktion finanzen.at