12.04.2020 06:21:32

Erste Schätzungen: SSAB Svenskt Stal AB gewährt Anlegern Blick in die Bücher

SSAB Svenskt Stal AB wird voraussichtlich am 27.04.2020 die Bilanz für das jüngste Quartal veröffentlichen, das zum 31.03.2020 abgelaufen ist.

2 Analysten prognostizieren im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 0,480 SEK gegenüber 1,24 SEK im Vorjahresquartal.

3 Analysten gehen im Schnitt beim Umsatz von 18,39 Milliarden SEK – das würde einem Abschlag von 8,12 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum entsprechen. Damals waren 20,02 Milliarden SEK erwirtschaftet worden.

Beim Ausblick auf das Fiskaljahr belaufen sich die Schätzungen von 16 Analysten im Schnitt auf einen Gewinn je Aktie von 2,30 SEK, gegenüber 1,04 SEK je Aktie im Vorjahr. Auf der Umsatzseite prognostizieren 14 Analysten im Durchschnitt 74,58 Milliarden SEK, nachdem im Vorjahr 76,49 Milliarden SEK generiert worden waren.

Redaktion finanzen.at