20.10.2021 06:22:23

Erste Schätzungen: Nintendo präsentiert Quartalsergebnisse

Nintendo wird in der Finanzkonferenz zum Quartalsende voraussichtlich am 04.11.2021 die Bücher zum vergangenen Jahresviertel öffnen, das am 30.09.2021 abgelaufen ist.

In Sachen EPS gehen 3 Analysten von einem durchschnittlichen Gewinn von 0,878 USD je Aktie aus. Im vergangenen Jahr hatte Nintendo noch 1,08 USD je Aktie eingenommen.

Die Schätzungen von 8 Analysten gehen im Schnitt bezüglich des Umsatzes für das abgelaufene Quartal von 3,27 Milliarden USD aus – das entspräche einem Minus von 17,83 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 3,98 Milliarden USD in den Büchern standen.

Die Schätzungen von 15 Analysten für das laufende Fiskaljahr belaufen sich im Durchschnitt auf einen Gewinn je Aktie von 4,01 USD. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen einen Gewinn je Aktie von 4,64 USD einfahren können. Beim Umsatz gehen 15 Analysten von durchschnittlich 15,43 Milliarden USD aus, nachdem im Vorjahr 16,20 Milliarden USD erwirtschaftet worden waren.

Redaktion finanzen.at