19.01.2022 06:21:33

Erste Schätzungen: OMV legt die Bilanz zum abgelaufenen Quartal vor

OMV lässt sich voraussichtlich am 03.02.2022 in die Bücher schauen: Auf der vierteljährlichen Finanzkonferenz wird OMV die Bilanz zum am 31.12.2021 beendeten Jahresviertel offenlegen.

7 Analysten prognostizieren im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 3,19 USD gegenüber 0,803 USD im Vorjahresquartal.

2 Analysten erwarten auf der Umsatzseite durchschnittlich eine Steigerung von 61,19 Prozent gegenüber dem im Vorjahresviertel erwirtschafteten Umsatz von 5,94 Milliarden USD. Dementsprechend gehen die Experten bei OMV für das abgelaufene Quartal im Schnitt von einem Umsatz von 9,57 Milliarden USD aus.

Für das beendete Fiskaljahr erwarten 13 Analysten im Schnitt einen Gewinn je Aktie von 9,89 USD, wohingegen im entsprechenden fiskalischen Vorjahr noch 2,49 USD vermeldet worden waren. Auf der Umsatzseite schätzen 10 Analysten im Schnitt, dass im abgelaufenen Fiskaljahr insgesamt 36,11 Milliarden USD erwirtschaftet werden sollen, während es ein Fiskaljahr zuvor noch 19,82 Milliarden USD waren.

Redaktion finanzen.at