Ausblick auf Zahlen 21.04.2021 06:22:31

Erste Schätzungen: UniCredit präsentiert Quartalsergebnisse

Erste Schätzungen: UniCredit präsentiert Quartalsergebnisse

UniCredit gibt voraussichtlich am 06.05.2021 die Zahlen für das am 31.03.2021 abgelaufene Quartal bekannt.

Die Prognosen von 2 Analysten belaufen sich für das jüngste Jahresviertel durchschnittlich auf ein EPS von 0,250 EUR je Aktie. Ein Jahr zuvor hatte bei UniCredit noch ein Verlust pro Aktie von -0,045 EUR in den Büchern gestanden.

UniCredit soll das vergangene Quartal mit einem Umsatz von insgesamt 4,31 Milliarden EUR abgeschlossen haben – davon gehen 2 Analysten durchschnittlich aus. Das entspricht einem Abschlag von 1,63 Prozent im Vergleich zum Vorjahresviertel, in dem 4,38 Milliarden EUR erwirtschaftet worden waren.

Beim Ausblick auf das Fiskaljahr belaufen sich die Schätzungen von 22 Analysten im Schnitt auf einen Gewinn je Aktie von 0,893 EUR, gegenüber 0,470 EUR je Aktie im Vorjahr. Auf der Umsatzseite prognostizieren 18 Analysten im Durchschnitt 17,20 Milliarden EUR, nachdem im Vorjahr 17,14 Milliarden EUR generiert worden waren.

Redaktion finanzen.at