31.07.2019 12:12:00

Erste will aus jetziger Sicht für heuer 1,50 Euro Dividende zahlen

Die börsennotierte Erste Group wird aus heutiger Sicht für das Jahr 2019 eine Dividende von 1,50 Euro je Aktie vorschlagen. Das kündigten Konzernchef Andreas Treichl und Finanzvorstand Stefan Dörfler am Mittwoch bei Vorlage der Halbjahresbilanz an. Für 2018 waren es 1,40 Euro je Aktie gewesen.

Einen eigenen Jubiläumsbonus wird es zum heurigen 200-jährigen Gründungsjubiläum nicht geben. Sollte die Eigenkapitalquote aber über 14 Prozent gehen, wolle man darüber nachdenken, wie dies den Aktionären zugutekommen könnte. Zur heurigen Jahresmitte lag die harte Kernkapitalquote bei 13,5 Prozent.

(Forts. mögl.) rf/sp

ISIN AT0000652011 WEB http://www.erstegroup.com