+++ ₿₿ +++ Handeln Sie mit Kryptowährungen mit Hebel - Jetzt mehr erfahren!** +++ ₿₿ +++-w-
19.09.2021 17:18:00

Facebook: Darum fällt die Aktie

Fast sechs Prozent haben die Facebook-Papiere gegenüber ihrem Septemberhoch bereits eingebüßt. Damit tendieren die Aktien des Social-Media-Riesen seit Juli seitwärts. Grund für die jüngste Schwäche des Titels sind Berichte, dass die Facebook-Tochter Instagram sich negativ auf die mentale Gesundheit von Jugendlichen auswirkt.Betroffen seien demnach vor allem junge Mädchen, die sich dem ständigen Druck ausgesetzt sehen, auf der Fotoplattform etwas posten zu müssen. Das andauernde Vergleichen mit Gleichaltrigen wirke sich negativ auf die Psyche der Teenager aus.Diese News bekommt durch einen Bericht des Wall Street Journal eine zusätzliche Brisanz. Demnach war diese Erkenntnis Facebook schon länger bekannt. Der US-Konzern habe jedoch eigene Daten, die zu diesem Ergebnis kommen, jahrelang unter Verschluss gehalten. Facebook hat auf die Veröffentlichung im Wall Street Journal bereits reagiert und gab an, dass die Informationen, die der Zeitung vorliegen, nicht vollständig seien und der Komplexität der Materie nicht gerecht werden würden. Man sei sich dennoch der großen Verantwortung bewusst, eine globale Plattform zu betreiben und nehme die Kritik sehr ernst.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"

Analysen zu Facebook Inc.mehr Analysen

18.10.21 Facebook Outperform Credit Suisse Group
30.09.21 Facebook Outperform RBC Capital Markets
13.09.21 Facebook Buy Goldman Sachs Group Inc.
29.07.21 Facebook Outperform Credit Suisse Group
29.07.21 Facebook Buy Jefferies & Company Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

Facebook Inc. 293,45 0,57% Facebook Inc.
pagehit