Rechtsstreit beigelegt 22.09.2021 15:18:00

Flutter vergleicht sich mit Kentucky auf Millionenzahlung - Flutter-Aktie klettert kräftig

Flutter vergleicht sich mit Kentucky auf Millionenzahlung - Flutter-Aktie klettert kräftig

Der Commonwealth of Kentucky habe daraufhin zugestimmt, alle weiteren Maßnahmen in Bezug auf den Fall einzustellen, erklärte der britische Wett- und Online-Spielanbieter.

Der Rechtsstreit geht auf mutmaßlich illegale Online-Pokerspielangebote von Pokerstars in Kentucky zurück. Flutter hatte die Pokerstars-Muttergesellschaft Stars Group im vergangenen Jahr übernommen. Die jetzt gezahlte Summe kommt zusätzlich zu Anleihen im Volumen von 100 Millionen Dollar.

Flutter erklärte, die Vereinbarung sei im besten Interesse der Aktionäre. Im Dezember vergangenen Jahres hatte der Oberste Gerichtshof von Kentucky eine Strafe in Höhe von 870 Millionen Dollar bestätigt zuzüglich Zinsen von 12 Prozent pro Jahr.

Flutter-Aktien verteuern sich in London daraufhin zeitweise um 6,95 Prozent auf 158,24 Pfund.

BARCELONA (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: Postmodern Studio / Shutterstock.com

Analysen zu Flutter Entertainment PLC Registered Shsmehr Analysen

01.12.22 Flutter Entertainment Buy UBS AG
30.11.22 Flutter Entertainment Overweight JP Morgan Chase & Co.
28.11.22 Flutter Entertainment Equal Weight Barclays Capital
17.11.22 Flutter Entertainment Buy UBS AG
17.11.22 Flutter Entertainment Buy Deutsche Bank AG

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
Es ist ein Fehler aufgetreten!

Aktien in diesem Artikel

Flutter Entertainment PLC Registered Shs 139,60 0,14% Flutter Entertainment PLC Registered Shs
pagehit