Bereits verjährt? 21.04.2019 09:34:00

FMA prüft VIG-Beteiligung an der S IMMO

FMA prüft VIG-Beteiligung an der S IMMO

Diese prüfe den Fall derzeit, bestätigte ein Sprecher der FMA am Freitag einen zuvor veröffentlichten Bericht des "Börsianer".

Vergangenen Montag hatte die VIG offiziell eingeräumt, auch nach dem vorjährigen Verkauf eines 10,22-prozentigen Anteils an der S IMMO - weiterhin ein ungefähr 10 Prozent umfassendes Paket an dem ebenfalls börsennotierten Immobilienunternehmen hält, im Wert von knapp 130 Mio. Euro, hauptsächlich über Fonds der Erste Asset Management GmbH.

Davor sei das Paket seit 2011 über Fonds auf mehrere Gesellschaften aufgeteilt gewesen, so der Sprecher. Dadurch hätte Unklarheit geherrscht, wer wann die Stimmrechte hierfür ausgeübt hatte. Nun werde geprüft, ob die Ausübung der Stimmrechte von 2011 bis jetzt korrekt war und auch, ob der Markt darüber korrekt informiert wurde, sagte der FMA-Sprecher weiter. Zudem werde geprüft, ob der Fall bereits verjährt sei.

In der Vorwoche hatte Bloomberg berichtet, die VIG wolle sich von besagtem 10-Prozent-Anteil trennen. Laut dem "Börsianer" sei jedoch keine Trennung von dem Aktienpaket geplant, das Magazin beruft sich dabei auf Insiderinformationen. Auf APA-Anafrage gab es vonseiten der VIG hierzu keinen Kommentar.

(Schluss) bel/sp

ISIN AT0000908504 AT0000652250 WEB http://www.fma.gv.at http://www.vig.com http://www.simmoag.at

Weitere Links:


Bildquelle: Vienna Insurance Group/Robert Newald,Vienna Insurance Group / Robert Newald,S IMMO,S IMMO AG

Analysen zu Vienna Insurancemehr Analysen

18.04.19 Vienna Insurance kaufen Raiffeisen Centrobank AG
14.02.19 Vienna Insurance Buy Raiffeisen Centrobank AG
25.09.18 Vienna Insurance accumulate Erste Group Bank
11.09.18 Vienna Insurance buy Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.01.18 Vienna Insurance buy Baader Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit