Angebot vorgelegt 13.10.2014 18:12:00

Fonds will bis zu 29,9 Prozent an Flughafen Wien

Fonds will bis zu 29,9 Prozent an Flughafen Wien

Das entspricht einem Aufschlag von knapp 30 Prozent gegenüber dem Schlusskurs vom Freitag vergangener Woche. Am Montag legte die Flughafen Wien AG-Aktie rund zeitweise annähernd 19 Prozent zu auf 73,50 Euro zu. Das ist der höchste Stand seit 2008. IFM will 20 bis 29,9 Prozent der Aktien haben.

Derzeit halten die Stadt Wien und das Land Niederösterreich jeweils 20 Prozent der Aktien. Ein Sprecher der Wiener Finanzstadträtin Renate Brauner (SPÖ) sowie Reinhard Meissl, Leiter der Finanzabteilung des Landes Niederösterreich betonten am Montag auf APA-Anfrage, dass die Anteile ihrer Länder nicht zum Verkauf stehen. 10 Prozent der Aktien halten die Mitarbeiter des Flughafens, die auch gehalten werden sollen. Der britische Fonds Silchester International Investors hält ebenfalls über zehn Prozent. Mit Silchester hat IFM Investors schon Gespräche geführt, über die Ergebnisse wollte Investment Director Werner Kerschl nichts sagen. Die restlichen 40 Prozent sind Streubesitz.

Kerschl betont die Langfristigkeit der Investition. "Wir sind keine Heuschrecke", sagte Kerschl am Montag in einem Pressegespräch. Der Flughafen Wien sei ein "sehr gut geführtes und attraktives Unternehmen". Auch sei der Standort in einer Region die weiter Wachstum verspricht interessant.

IFM Investors hat bisher weltweit zehn Mrd. Euro investiert. Über ihren Fonds IFM Global Infrastructure hält sie Anteile an Flug- und Seehäfen sowie Strom- und Gasnetzbetreibern. Darunter auch Beteiligungen an den Flughäfen London-Stansted und Manchester.

IFM Investors hat nach der heutigen Veröffentlichung des Angebots zehn Tage Zeit, um die Offerte bei der Übernahmekommission vorzulegen, so ein Sprecher der Kommission. Diese hat nach dem Eintreffen eines Angebotes elf Börsentage Zeit, um den gesamten Angebotsvorgang zu kontrollieren und für das Angebot Grünes Licht zu geben.

(Schluss) fpr/tsk

ISIN AT0000911805 WEB http://www.viennaairport.com

Weitere Links:


Bildquelle: Flughafen Wien

Analysen zu Flughafen Wien AG (VIA)mehr Analysen

12.09.18 Flughafen Wien accumulate Erste Group Bank
19.04.18 Flughafen Wien neutral HSBC
09.03.18 Flughafen Wien kaufen Raiffeisen Centrobank AG
23.02.18 Flughafen Wien accumulate Erste Group Bank
27.09.17 Flughafen Wien kaufen Erste Group Bank

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit