01.10.2014 09:51:48

Französische Staatsbank verkauft Orange-Aktien für rund 580 Millionen Euro

PARIS (dpa-AFX) - Die staatliche französische Investmentbank Bpifrance reduziert ihren Einfluss beim französischen Telefonkonzern Orange. Rund 50 Millionen Aktien sollen für 11,60 Euro je Anteil am Markt platziert werden, wie die Bank am Mittwoch mitteilte. Damit liegt das Volumen bei rund 580 Millionen Euro. Die Aktie des Konkurrenten der Deutschen Telekom (Deutsche Telekom) gab im frühen Handel fast drei Prozent nach und lag damit am Ende des Eurozonen-Leitindex EuroSTOXX 50. Mit dem Verkauf sinkt der Anteil des Instituts an Orange von 13,5 auf 11,6 Prozent. Der Staatseinfluss bei dem Konzern bleibt aber dennoch spürbar: Zusammen mit den Anteilen der Regierung bleibt der Konzern zu mehr als einem Viertel in der Hand des französischen Staates./men/mne/fbr

Analysen zu Orange S.A. (ex France Télécom)mehr Analysen

24.04.19 Orange buy Deutsche Bank AG
18.04.19 Orange Outperform Credit Suisse Group
09.04.19 Orange Conviction Buy Goldman Sachs Group Inc.
05.03.19 Orange Equal weight Barclays Capital
04.03.19 Orange Outperform Credit Suisse Group

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit