Kursentwicklung im Fokus 27.02.2024 15:59:19

Freundlicher Handel: Anleger lassen Euro STOXX 50 am Nachmittag steigen

Freundlicher Handel: Anleger lassen Euro STOXX 50 am Nachmittag steigen

Um 15:42 Uhr bewegt sich der Euro STOXX 50 im STOXX-Handel 0,23 Prozent stärker bei 4 875,66 Punkten. Die Euro STOXX 50-Mitglieder kommen damit auf eine Marktkapitalisierung von 4,241 Bio. Euro. Zum Handelsbeginn standen Gewinne von 0,026 Prozent auf 4 865,54 Punkte an der Kurstafel, nach 4 864,29 Punkten am Vortag.

Das Tagestief des Euro STOXX 50 betrug 4 863,81 Punkte, das Tageshoch hingegen 4 885,28 Zähler.

Euro STOXX 50-Performance seit Beginn des Jahres

Vor einem Monat ruhte der STOXX-Handel wochenendbedingt. Am vorherigen Handelstag, dem 26.01.2024, wurde der Euro STOXX 50 mit 4 635,47 Punkten berechnet. Noch vor drei Monaten, am 27.11.2023, verzeichnete der Euro STOXX 50 einen Wert von 4 354,41 Punkten. Der Euro STOXX 50 lag vor einem Jahr, am 27.02.2023, bei 4 248,01 Punkten.

Seit Anfang des Jahres 2024 legte der Index bereits um 8,04 Prozent zu. Bei 4 885,28 Punkten markierte der Euro STOXX 50 bislang ein Jahreshoch. Das Jahrestief beträgt hingegen 4 380,97 Punkte.

Die Tops und Flops im Euro STOXX 50

Zu den Gewinner-Aktien im Euro STOXX 50 zählen derzeit BASF (+ 2,82 Prozent auf 47,64 EUR), Infineon (+ 2,00 Prozent auf 33,89 EUR), Bayer (+ 1,85 Prozent auf 29,12 EUR), Mercedes-Benz Group (ex Daimler) (+ 1,26 Prozent auf 72,26 EUR) und Enel (+ 0,88 Prozent auf 5,93 EUR). Am anderen Ende der Euro STOXX 50-Liste stehen derweil Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft (-0,76 Prozent auf 418,30 EUR), UniCredit (-0,36 Prozent auf 30,73 EUR), Intesa Sanpaolo (-0,30 Prozent auf 2,95 EUR), DHL Group (ex Deutsche Post) (-0,22 Prozent auf 42,83 EUR) und Stellantis (-0,13 Prozent auf 24,28 EUR) unter Druck.

Die teuersten Euro STOXX 50-Konzerne

Im Euro STOXX 50 weist die Infineon-Aktie derzeit das größte Handelsvolumen auf. 2 022 485 Aktien wurden zuletzt an der Heimatbörse gehandelt. Die LVMH Moet Hennessy Louis Vuitton-Aktie weist derzeit eine Marktkapitalisierung von 424,086 Mrd. Euro auf. Damit hat die Aktie im Euro STOXX 50 den höchsten Börsenwert.

Fundamentalkennzahlen der Euro STOXX 50-Werte im Fokus

Die Volkswagen (VW) vz-Aktie hat mit 4,12 in diesem Jahr laut FactSet-Schätzung das niedrigste Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) im Euro STOXX 50 inne. Was die Dividendenrendite angeht, ist die Intesa Sanpaolo-Aktie 2024 laut FactSet-Schätzung mit 10,83 Prozent an der Spitze im Index zu erwarten.

Redaktion finanzen.at

Weitere Links:

JETZT DEVISEN-CFDS MIT BIS ZU HEBEL 20 HANDELN
Handeln Sie Devisen-CFDs mit kleinen Spreads. Mit nur 100 € können Sie mit der Wirkung von 3.000 Euro Kapital handeln.
82% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Bildquelle: Funtap / Shutterstock.com