09.02.2015 12:04:48

Frühindikator CLI steigt laut OECD leicht

PARIS (dpa-AFX) - Die globalen Konjunkturaussichten haben sich im Dezember leicht aufgehellt. Der OECD-Frühindikator CLI sei um 0,1 Punkte auf 100,5 Punkten gestiegen, teilte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) am Montag in Paris mit. Der Indikator signalisiere weiterhin ein stabiles Wachstumstempo.

In Deutschland, Frankreich und Italien verbesserte sich der Indikator. In der Eurozone insgesamt stagnierte er.

^Land Dezember Vormonat

OECD 100,5 100,4

Eurozone 100,6 100,6

Deutschland 99,7 99,6

Frankreich 100,4 100,3

Italien 101,0 100,9

UK 100,2 100,3

USA 100,4 100,4

Japan 99,8 99,8

G7 100,3 100,3°

(in Punkten)

/jsl/fr

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit