+++Schneller ans Ziel - Mit den Express Anleihen der Erste Group+++ -w-
Vereinbarung mit OMV 05.11.2018 21:35:00

GAZPROM erhöht Gasliefermengen nach Österreich um 20 Prozent

GAZPROM erhöht Gasliefermengen nach Österreich um 20 Prozent

Durch einen Vertragszusatz zum bis 2040 laufenden Gasliefervertrag steigt GAZPROMs Liefermenge von 5 auf 6 Mrd. Kubikmeter jährlich, wie eine OMV-Sprecherin am Montag auf APA-Nachfrage erklärte.

GAZPROM und OMV teilten in einer gemeinsamen Aussendung mit, die Gaslieferungen seien um eine Milliarde Kubikmeter pro Jahr für die gesamte Vertragslaufzeit erhöht worden. Der Vertragszusatz sei in St. Petersburg von den Vorstandschefs, Rainer Seele und Alexey Miller, unterzeichnet worden.

Lieferpunkt ist der Gasknoten im niederösterreichischen Baumgarten. Die OMV versorgt mit dem Gas aus Russland Österreich und andere europäische Länder. Österreichs Gasbedarf macht um die 8 Mrd. Kubikmeter jährlich aus. Zur Deckung des Bedarfs bezieht die OMV Gas auch aus anderen Ländern, etwa Norwegen.

Den Angaben zufolge sind die Gaslieferungen von Russland nach Österreich heuer in den ersten zehn Monaten um ein Drittel auf 8,8 Mrd. Kubikmeter gestiegen. Erst im Juni hatten die teilstaatliche OMV und der GAZPROM-Konzern ihren bestehenden Gasliefervertrag von 2028 bis 2040 verlängert.

Die geplante Beteiligung der OMV am Urengoy-Gasfeld in Westsibirien war bei dem Treffen von OMV-Chef Seele mit GAZPROM-Chef Miller ebenso Thema wie die beabsichtigte strategische Kooperation, wie es hieß.

(Schluss) pro/gru

ISIN AT0000743059 WEB http://www.gazprom.com/ http://www.omv.com

Weitere Links:


Bildquelle: sp.VVK / Shutterstock.com,OMV,Merkushev Vasiliy / Shutterstock.com

Analysen zu OMV AGmehr Analysen

31.10.18 OMV kaufen Goldman Sachs Group Inc.
11.10.18 OMV Equal weight Barclays Capital
07.09.18 OMV buy Erste Group Bank
20.07.18 OMV Neutral Credit Suisse Group
22.06.18 OMV neutral Goldman Sachs Group Inc.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit