Personeller Wechsel 18.04.2018 20:41:43

GEA-Finanzvorstand scheidet vorzeitig aus

GEA-Finanzvorstand scheidet vorzeitig aus

Der GEA-Aufsichtsrat und Schmale hätten sich einvernehmlich darauf verständigt, dass Helmut Schmale vor Ablauf seiner zu Ende März 2021 auslaufenden Bestellung aus dem Vorstand ausscheiden werde, teilte die GEA Group Aktiengesellschaft am Mittwochabend mit. Bis zur Entscheidung über die Nachfolge soll Schmale seine Aufgaben weiterhin unverändert wahrnehmen.

Damit werde der bereits durch den GEA-Vorstandsvorsitzenden Jürg Oleas eingeleitete Generationswechsel fortgeführt, heißt es weiter. Ziel des Aufsichtsrates sei es, zeitnah und abgestimmt die Bestellungen von Vorstandsvorsitzendem und Finanzvorstand umzusetzen, um insgesamt einen geordneten Führungswechsel zu gewährleisten.

Vor knapp einer Woche hatte GEA für das erste Quartal einen deutlichen Gewinnrückgang gemeldet, womit sich die Geschäftsschwäche fortsetzte. Den Umsatz steigerte GEA zwar auf rund 1,035 Milliarden von 1,004 Milliarden im Vorjahr. Das operative EBITDA fiel aber auf rund 65 Millionen von 96 Millionen Euro im Vorjahr. Schon im vergangenen Jahr hatte der Anlagenbauer für die Nahrungsmittelindustrie nur ein durchwachsenes Ergebnis erzielt, bei leicht rückläufigem EBITDA.

FRANKFURT (Dow Jones)-

Weitere Links:


Bildquelle: GEA Group

Analysen zu GEA AGmehr Analysen

16.08.18 GEA Halten Norddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.08.18 GEA Reduce Commerzbank AG
01.08.18 GEA Verkaufen DZ BANK
31.07.18 GEA Hold Jefferies & Company Inc.
31.07.18 GEA Equal weight Barclays Capital

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit