17.12.2019 10:50:00

Givaudan schnellt auf Rekordhoch: Kaufempfehlung beflügelt

Die Aktie des Duft- und Aromenherstellers Givaudan ist in der Heimatwährung auf ein neues Rekordhoch gestiegen. Trotz der inzwischen sportlichen Bewertung sieht die UBS noch Aufwärtspotenzial von gut zehn Prozent.Die Schweizer zählen zu den führenden Anbietern von Duft- und Aromastoffen, zur Konkurrenz zählt unter anderem der MDAX-Konzern Symrise. Dieses Geschäft beschert Givaudan bereits seit Jahren attraktive Margen. Anleger kommen daher in den Genuss lukrativer Dividendenzahlungen.Aktuell beträgt die Dividendenrendite trotz der Rallye in den letzten Monaten stattliche zwei Prozent. Inzwischen bewertet die Börse das Unternehmen jedoch mit einem knackigen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 30 für das kommende Jahr.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"