Einnahmen enttäuschen 15.04.2019 22:07:00

Goldman Sachs übertrifft im ersten Quartal nur Gewinnerwartung - Aktie verliert

Goldman Sachs übertrifft im ersten Quartal nur Gewinnerwartung - Aktie verliert

Die Nettoerlöse fielen wegen schwacher Geschäfte mit institutionellen Kunden und im Kreditgeschäft auf 8,8 von 10,1 Milliarden US-Dollar, wie die Bank mitteilte. Das Nettoergebnis fiel auf 2,18 von 2,74 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Je Aktie entsprach das einem Ergebnis von 5,71 Dollar, deutlich mehr als von Analysten im Vorfeld mit 4,89 Dollar erwartet.

Im Handelsgeschäft fielen die Einnahmen um 18 Prozent auf 3,6 Milliarden Dollar. Auch Wettbewerber JP Morgan Chase hatte hier vergangene Woche über einen Rückgang um 17 Prozent berichtet, doch anders als Goldman kann JP Morgan noch auf andere bedeutsame Einnahmequellen zurückgreifen. Im Investmentbanking konnte Goldman die Erlöse mit 1,8 Milliarden Dollar nur halten.

Goldman Sachs hebt trotz Gewinnrückgang Dividende an

ie US-Investmentbank Goldman Sachs erhöht trotz eines Gewinnrückgangs zum Jahresstart die Dividende. Die Quartalsausschüttung steige von 80 auf 85 Cent je Aktie, teilte das Geldhaus am Montag in New York mit. Analysten hatten mit dieser Anhebung bereits gerechnet. Unter dem Strich verdiente Goldman Sachs im ersten Quartal mit 2,25 Milliarden Dollar (2,0 Mrd Euro) über ein Fünftel weniger als ein Jahr zuvor. Experten hatten jedoch einen noch stärkeren Rückgang erwartet.

Wesentlicher Grund für den Gewinnrückgang war ein deutlicher Rückgang der Erträge. Im Handel mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen gingen die Erträge um elf Prozent zurück, im Aktienhandel belief sich der Einbruch sogar auf 24 Prozent. Ein gestiegener Zinsüberschuss und bessere Geschäfte im Investmentbanking federten den Rückgang ab.

Im US-Handel verloren die Goldman Sachs-Aktien 3,84 Prozent auf 199,87 US-Dollar.

NEW YORK (Dow Jones / dpa-AFX)

Weitere Links:


Bildquelle: Gil C / Shutterstock.com,Chris Hondros/Getty Images

Analysen zu Goldman Sachsmehr Analysen

16.04.19 Goldman Sachs overweight JP Morgan Chase & Co.
04.04.19 Goldman Sachs Hold HSBC
02.01.19 Goldman Sachs Equal weight Barclays Capital
22.11.18 Goldman Sachs Equal-Weight Morgan Stanley
16.10.18 Goldman Sachs overweight JP Morgan Chase & Co.

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Aktien in diesem Artikel

pagehit