13.02.2015 16:02:00

Griechenland: Bei neuem Hilfspaket muss Nationalrat zustimmen

Kommt es zu einem neuen Hilfsprogramm für Griechenland, muss dieses auch im österreichischen Parlament abgesegnet werden. Werde das bisherige Programm aber wie geplant weitergeführt, dann reicht für das Verhandlungsmandat von Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) eine Einigung mit Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ), so Schelling-Sprecherin Michaela Berger am Freitag auf APA-Anfrage.

Bei einem neuen Programm müssten laut Diplomaten auch noch die Parlamente in Deutschland, Finnland, Estland und den Niederlanden ihre Zustimmung erteilen.

(Schluss) stf/tsk

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit