19.02.2015 13:39:00

Griechenland - Österreich verweist auf Arbeitsgruppe

Während Deutschland vorgeprescht ist und den Antrag der Griechen auf Verlängerung des Hilfsprogramms abgelehnt hat, ist man in Österreich deutlich zurückhaltender. Das Finanzministerium in Wien verweist auf die Euro-Arbeitsgruppe, die den Antrag am Donnerstagnachmittag prüfen wird. Es gebe eine klare gemeinsame Meinung der gesamten Eurogruppe, die am Montag artikuliert worden sei, so ein Sprecher.

(Schluss) pro/tsk

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!
pagehit