Treibstoffpreise sinken 27.10.2014 06:30:00

Haushaltsenergiepreise sanken im September um 1,7 Prozent

Haushaltsenergiepreise sanken im September um 1,7 Prozent

Gegenüber dem Vormonat August verteuerte sich Haushaltsenergie aber um 0,9 Prozent.

Zum Vergleich: Der Verbraucherpreisindex stieg im September im Jahresabstand um 1,6 Prozent und gegenüber dem Vormonat um 0,6 Prozent.

Superbenzin war im September 2014 um 2,4 Prozent billiger als im Vorjahresmonat, Diesel um 4,9 Prozent. Gegenüber dem Vormonat August verteuerte sich Sprit aber: Der Preis für Superbenzin stieg um 1,5 Prozent. Laut Energieagentur war dies die stärkste Steigerungsrate seit Februar 2013. Diesel verteuerte sich gegenüber dem Vormonat um 1,1 Prozent, auch hier habe es eine Beschleunigung gegeben.

Heizöl war im September 2014 um 6,4 Prozent billiger als im September 2013. Verglichen mit August war der Heizölpreis stabil.

Fernwärme verteuerte sich im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,2 Prozent und gegenüber dem Vormonat August um 4,1 Prozent.

Der Strompreis stieg im Jahresvergleich um 0,8 Prozent, der Gaspreis um 0,5 Prozent.

Feste Brennstoffe waren um 4,3 Prozent teurer. Bei Brennholz gab es einen Preisanstieg um 5,3 Prozent, bei Holzbriketts um 1,2 Prozent. Pellets verbilligten sich gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,2 Prozent.

Verglichen mit August 2014 verteuerten sich feste Brennstoffe (+0,6 Prozent) und Brennholz (+1 Prozent). Preisrückgänge gab es bei Holzbriketts (-0,4 Prozent) und Holzpellets (-1,6 Prozent). Der Preis für Strom und für Gas blieb unverändert.

(GRAFIK 1270-14, Format 42 x 100 mm) (Schluss) itz/sp

Weitere Links:


Bildquelle: kaczor58 / Shutterstock.com,Energie Burgenland Gruppe

Eintrag hinzufügen

Hinweis: Sie möchten dieses Wertpapier günstig handeln? Sparen Sie sich unnötige Gebühren! Bei finanzen.net Brokerage handeln Sie Ihre Wertpapiere für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade? Hier informieren!

Rohstoffe in diesem Artikel

Erdgaspreis - Natural Gas 2,46 -0,07 -2,69
Heizölpreis 55,74 0,00 0,00
Holzpreis 323,60 -12,00 -3,58
pagehit