+++ Jetzt mehr über Kryptowährungen erfahren und direkt mit dem Handel beginnen** +++-w-
11.09.2020 11:49:00

HelloFresh: Nach Kursdelle - hier kommt die Mega-Überraschung!

HelloFresh startet erneut eine Wachstumsoffensive und plant durch seine amerikanische Tochter eine Millionen-Investition in den USA. Erste Erweiterungen sind sogar für das dritte Quartal des laufenden Jahres vorgesehen. Das Berliner Unternehmen erhofft sich Synergien und deutlichen Zugewinn am nordamerikanischen Markt.Wie HelloFresh am Freitag auf Nachfrage des AKTIONÄR bestätigte, soll mit einem neuen Produktions- und Verteilungszentrum in Irving, Dallas, das organische Wachstum angetrieben und die Marktstellung in Nordamerika aggressiv ausgebaut werden. Dort werden zukünftig auf fast 35.000 m² bis zu 1.200 neue Mitarbeiter tätig sein. Mit dem Vollbetrieb im Irving-Standort wachsen die Produktions- und Auslieferungskapazitäten in den USA um mehr als 30 Prozent. Man erhoffe sich, die Synergien mit Lieferanten und Arbeitskräften noch besser nutzen zu können.
Weiter zum vollständigen Artikel bei "Der Aktionär"