Entlassungsrunde 07.06.2019 20:42:45

IBM baut tausende Stellen ab

IBM baut tausende Stellen ab

Das sagte eine darüber informierte Person der Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires.

"Wir fahren mit der Neupositionierung unseres Team fort, um uns auf die hochwertigen Segmente des IT-Marktes zu konzentrieren, und wir stellen auch weiterhin aggressiv in kritischen neuen Bereichen ein, die für unsere Kunden und IBM von Nutzen sind", sagte ein Konzernsprecher laut einer Mitteilung des Konzerns.

Per Ende Dezember 2018 hatte die International Business Machines Corp (IBM) 350.600 Mitarbeiter, so wenige wie seit 2005 nicht mehr. Der Konzern hat derzeit aber auch weltweit rund 25.000 Stellen ausgeschrieben. Mehrere Technologieunternehmen haben in diesem Jahr Personal abgebaut, darunter Symantec und Oracle.

Im ersten Quartal hat IBM das dritte Quartal in Folge sinkende Einnahmen verzeichnet. Die Anstrengungen zur Expansion im Bereich Cloud Computing und künstlicher Intelligenz reichten nicht aus, um das langsamere Wachstum bei Geräteverkäufen und Dienstleistungen auszugleichen.

(Mitarbeit: Bowdeya Tweh)

Von Asa Fitch

NEW YORK (Dow Jones)

Weitere Links:


Bildquelle: JuliusKielaitis / Shutterstock.com,Tomasz Bidermann / Shutterstock.com